Dice and Duty

Sportsmanship is our Passion

Teil 4 Ashlynn d’Elyse II

Teil 4 Ashlynn d’Elyse II

Während die Sterblichen Einigung suchten, greifen die Ranken infernalischer Korruption das Land wie ein fauler Wind. Kein Dorf, keine Stadt entkam ihrem gierigen Griff.

-Einsiedler von Hengehold

Ashlynn sah nicht auf, als Moler der Edelmann die Versammlungskammer betrat. Sie wusste genau, was er sagen würde und sie zog vor, es niemals zu hören.

“Sie sind innerhalb der Mauern,“ sprach Moler.

“Wie kannst du sicher sein?“

“Die 122 toten Körper in den Weinkellern.“

Trotz Ashlynns kürzlicher, militärischer Beförderung, sprach Moler frei zu ihr. Der Rang bedeutete nichts zwischen ihnen.

“Diese Dinger können nicht getötet werden,“ sagte er. “Sie können nicht verwundet werden. Sie können nicht geschlagen werden. Das freie Llael ist bereits nicht mehr frei.“

Ashlynn versteifte sich. “Also, was denkst du, sollten wir angesichts dieser neuen Bedrohung tun?“

Moler zuckte mit den Schultern. “Verbündete suchen, aus den eisernen Königreichen fliehen, oder sterben. Wenn wir zögern, werden diese Dinger für uns wählen.“

“Das werden sie nicht. Die Königin entscheidet.“ Ashlynn berührte ihr Schwert. “ICH entscheide.“

_______________________________________________

Geistiges Eigentum von Privateer Press. Übersetzung ins Deutsche als Fan-Projekt von Dice&Duty.

Englisches Original auf: https://twitter.com/HengeholdScroll