Dice and Duty

Sportsmanship is our Passion

Teil 1 Ashlynn d’Elyse

Teil 1 Ashlynn d’Elyse

Ashlynn d’Elyse – nun im ganzen freien Llael bekannt als “Klinge der Königin“- zog sich in die Privatssphäre ihrer Kammer innerhalb Merywyn’s Palast zurück und sie weinte.

Ihr Land hatte gerade erst angefangen, die verbliebenen Stücke des zermürbenden Krieges und der Besetzung durch Khador neu zusammenzusetzen, als die Infernalen zuschlugen. Die Krönung von Llael’s neuer Königin, Kaetlyn de la Martyn – ein Tag, für welchen Ashlynn seit der Invasion durch Khador gebetet hatte – war gezwungenermaßen verborgen durchgeführt worden, während die Schreie ihrer Landsleute draußen gehört werden konnten, da ihre Seelen aus ihren Körpern gerissen wurden.

Und sie war machtlos zu handeln. Nur die Königin selbst hatte an diesem Tag ihr Schwert zurückhalten können, denn es war ihr Wunsch, Ashlynn offiziell einzuschwören und als höchste militärische Autorität im Lande zu deklarieren.

Seitdem fand sie keine Gnade vor dem Gestank dieser höllischen Alpträume. Deren schwarzes Blut durchtränkte ihre Stiefel und bedeckte ihr Schwert, als sie Merywyn’s Armeen in dem fortdauernden Bestreben anführte, den Dämonen welche ihre Seelen begehrten eine Abfuhr zu erteilen.

Aber für jeden Alptraum, welchen Sie verbannte, nahmen zwei neue dessen Platz ein. Für jede Seele, die sie rettete, wurden ihr zehn die unter ihrem Schutz standen genommen. Für den Moment würde sie deren Verlust betrauern, während sie mit den Gedanken kämpfte, was das Schicksal dieser Seelen nach dieser Welt wäre.

Wenn diese Dämonen erneut kommen, bei Morrows Licht, ihre Köpfe, Herzen und Eingeweide werden befreit werden durch die Klinge der Königin.

_______________________________________________

Geistiges Eigentum von Privateer Press. Übersetzung ins Deutsche als Fan-Projekt von Dice&Duty.

Englisches Original auf: https://twitter.com/HengeholdScroll